Quantenresonanz-Magnetische-Analyse

Bei dem QRM-Analysator handelt es sich um ein aus der Raumfahrt stammendes Analyseverfahren, das mit der Quanten-Medizin, als theoretische Basis, moderne Elektronik verwendet, um das magnetische Feld von menschlichen Zellen zu messen und Daten für wissenschaftliche Analysen zu sammeln.

 

Der QRM-Analysator analysiert die elektromagnetischen Wellensignale, die durch  jede Zelle des menschlichen Körpers erzeugt werden. Die Frequenz und die Energie der magnetischen Felder des menschlichen Körpers lassen sich über einen Sensor messen und über einen Resonanzvergleich werden Abweichungen von den Normwerten erkannt.
So ist es möglich, schnell Informationen über Mängel, Überschuss, Stress, Blockaden und Belastungen des Systems auf der Regulations-/Energieebene unseres Körpers zu erhalten.

 

Diese Scanmethode ist völlig schmerzfrei und nicht invasiv.

 

Durch die "QRM-A" Messung werden in kurzer Zeit, mittels stabförmigen Sensor (Handelektrode), über 250 Parameter gemessen, sortiert in verschiedene Themenbereiche und in einem Protokoll angezeigt.

 

Zum Beispiel:

  • Vitamine,
  • Spurenelemente,
  • Aminosaüren,
  • Coenzyme,
  • pH-Wert,
  • Schwermetalle und Schwermetallbelastung,
  • Pestizidbelastung,
  • Immunsystem,
  • Haut, 
  • Allergien,
  • Augen,
  • Prostata oder Gynäkologie,
  • Brust,
  • Kardiovaskuläre und Zerebrovaskuläre Störungen,
  • Magen- Darm Funktion,
  • Leberfunktion,
  • Gallenblasenfunktion,
  • Bauchspeicheldrüsenfunktion,
  • Nierenfunktion,
  • Lungenfunktion,
  • Schilddrüsenfunktion,
  • Gehirnnerven,
  • Knochenerkrankungen, Knochendichte und Wachstum,
  • Allgemeiner körperlicher Zustand,
  • Endokrines System
  • u.a.

"Quantenresonaz Magnetische Analyse" - Messungen sind voraussichtlich ab August/September 2017 bei uns vor Ort möglich!

 

Wenn auch Sie Interesse daran haben einen schnellen und doch umfangreichen Überblick über Ihren körperlichen Allgemeinzustand, Ihren Stoffwechsel und Ihren Mikronährstoffbedarf zu bekommen, dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.


*Die Messung ist nicht geeignet für Menschen mit Schrittmachern.